Neuzugänge im Archiv – 20.10.09

Wie bereits berichtet, konnten wir den gesamten filmischen Nachlass von Walther Bever – Mohr, einem der wichtigsten Pioniere des Farbfilms in Deutschland erwerben. Bever – Mohr drehte zunächst mit Kodacolor Linsenrasterfilmen (wir bemühen uns gerade, die zahlreichen Rollen des Nachlasses wieder zum „Leben“ zu erwecken), stieg dann aber auf Kodachrome um, die ab 1935 in den USA und ab 1937 auch in Deutschland vertrieben wurden. Aus dem mehrstündigen Filmfundus stellen wir nachfolgend den ersten Ausschnitt vor. Der Film trägt den Titel „Bever – Mohr als Maler“.

Geschrieben von

Meine beiden großen Leidenschaften, die Geschichtswissenschaft und das Medium Film, zu verknüpfen und daraus mehr als ein Hobby zu machen, bestimmen mein Leben.